Wer in großen Organisationen an HMI Themen arbeitet, kennt diese Sprüche. Die paar bunten Bildchen helfen mir auch nicht weiter. Mein Prozess ist komplex genug, da brauche ich nicht noch ein paar GUI Designer. Wir schulen die Nutzer sowieso, da brauche ich kein gutes HMI.

Technologie treibt. Entwickler entwickeln. Projektmanager managen. Controlling streicht. Marketing bewirbt. HMI? Naja, man braucht halt was. Oder eben nicht. S.o. Das sind die Momente, in denen man ganz starke Argumente braucht. ROI of Usability. Return of Investment.

Laut einer Studie der Nielsen Norman Group erhöhen sich bei der Investition von 10% des Entwicklungsbudgets in Usability

  • die Umsätze einer Website um 100-500%
  • der Traffic um 150%
  • die Produktivität bei der Arbeit mit einer Businesssoftware um 160%
  • die Usability um 200%

Eine andere Studie von Fraunhofer weist nach, dass jeder in Marketing investierte Euro 5 zurück bringt. Jeder in Usability investierte 60.

Usability als zentraler Teil des Entwicklungsprozesses kostet nichts. Sondern spart Geld. Prozesse werden schlanker. Re-Designs werden weniger. Designentscheidungen werden früher und zielgerichteter getroffen. Technologische Ressourcen werden geschont. Konsistente HMI Lösungen belegen weniger Speicher. Die Kosten für Maintenance  sinken. 80% aller Bugs, die in einem Update bearbeitet werden, treten im HMI auf.  Die Zahl der Rückläufer aus dem Feld sinkt. Kunden kommen mit dem Produkt klar und schicken es nicht zurück. Die Kosten für den Kundensupport und die Callcenter sinken. Bei McAffee ist die Zahl der Kundenanrufe im Callcenter nach einem HMI Re-Design um 90% gesunken. Nach einer Schätzung werden pro Jahr 16.000 US$ pro Arbeitsplatz für versteckten Support unter Kollegen vernichtet.

Sie brauchen sowieso ein HMI. Also machen Sie es gleich richtig!

In Usability investiertes Geld ist gut investiertes Geld. Es ist wirkungsvoller investiert als in Marketing. Kunden tauschen sich über die HMI Qualität Ihrer Produkte im Internet aus. Schlechte Lösungen fallen durch. Sie müssen weniger Kundensupport leisten. Sie haben weniger Anrufe im Call Center. Ihr Entwicklungsprozess wird schlanker. Die Zahl der Bugs sinkt.

ROI von Usability? Easy. Immer da. Ganz schnell verdientes Geld.